Samstag, August 06, 2005
  Bundesstiftung Baukultur liegt bis auf Weiteres auf Eis
Am 17.Juni 2005 wurde der Gesetzentwurf im Bundesrat gestoppt. Trotz eines positiven Votums durch das Bundeskabinett wurde der vom Bundesrat im Mai 2005 verabschiedete Gesetzesentwurf nun durch den Bundesrat gestoppt. Die deutschen Provinz-Politiker sehen in der Gründung einer Bundesstiftung Baukultur eine Beschneidung ihrer Eigenverwaltung. Ist doch Kultur Ländersache und nachdem man nun seid Jahren absolute Kompetenzlosigkeit und Unfähigkeit im Erhalt der Beaukultur bewiesen hat, muss man nun unbedingt diese Form der Komunalpolitik weiterführen.



Comments: Post a Comment

<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?